Search

Geheimnisse der Natur: Der Sitzplatz

Updated: Aug 30


Wir verraten dir ein Geheimnis: Es gibt einen (geheimen) Ort in der Natur, wo du Tun und Lassen kannst, was du willst und wo du ganz so sein kannst, wie du bist. Du kannst zum Beispiel "einfach nur" in die Luft schauen oder "einfach nur" Lauschen. Du kannst Tiere oder Pflanzen beobachten oder Tagträumen. Das Beste: Du suchst dir diesen Platz selber aus und dann ist das "dein" Platz! Dein Sitzplatz. Auf dem kannst du natürlich auch liegen oder knien oder was auch immer. Hauptsache, du hast es gemütlich. Wichtig ist auch, dass der Platz gut erreichbar ist, damit du ihn jederzeit schnell und einfach aufsuchen kannst. Wenn du am Sitzplatz bist, dann lass seine Wunder auf dich wirken. Das ist kein Scherz!


Kinder kommen nach 15 Minuten von ihrem Sitzplatz zurück und berichten oft die erstaunlichsten Dinge! Sie erzählen davon, dass sie so viele Tiere gesehen haben, dass sie diese gar nicht zählen konnten (Theo, 7J.). Sie berichten, dass sie um ihren Platz herum lauter eigenartige Samen gefunden haben (und geben einen mitgebrachten im Kreis rum - eine Fragerunde unter den Kindern entbrennt, was es mit diesen Samen auf sich haben könnte!) (Lilith, 8J.). Sie berichten, dass sie eine weiche und duftende grüne Pflanze aus der Wiese gerupft haben und sich damit auf der Haut gekitzelt haben (und Fragen, welche Pflanze das sein könnte!) (Anabel, 7J.),....




Ist das nicht unglaublich? Dein Sitzplatz ist ein ganz besonderer (und dein persönlicher!) Lehrmeister! Und ein wichtiges Instrument für eine tiefe Naturverbindung. Je öfter du hingehst, umso reicher wirst du beschenkt. Glaubst du nicht? Probier's aus!



Warst du heute schon auf deinem Sitzplatz?


Teile deine Sitzplatzgeschichten - mit Freunden, deiner Familie oder hier unter den Kommentaren :)


14 views0 comments

Recent Posts

See All